Tel.: 022734311 Bahnhofstraße 20 – 50169 Kerpen-Horrem (Montag Ruhetag / Di. bis Do. 8.30 – 18.30Uhr / Freitag 8.30 – 19.00Uhr / Samstag 8.30 – 14.00Uhr)

Pain & Tradition – jetzt wissen wir, was die französischen Brote so lecker und besonders bekömmlich macht!

(Es muss nicht immer vollwertig sein!)

Wie Gott in Frankreich – ein Weißbrot mit saftiger Krume und knackiger Kruste, und auch noch besonders bekömmlich und gesund?

Träum’ weiter denken Sie?

Nicht nötig, der Laden für Genießer bietet Ihnen diese ‚Träume’ täglich frisch an!

Der Geschmack eines Brotes ist von Faktoren abhängig, bei denen Zeit und Wasser eine große Rolle spielen. Wasser und Mehl, alles muss so perfekt dosiert und vermischt werden, dass der Teig einen Wassergehalt von ca. 70 % erhält, damit ein „lebendiger“ Teig entsteht.

Das Brot aus diesem Teig ist von hervorragender Qualität und vor allem bekömmlich, weil es die sogenannten langsamen Zucker enthält. Diese sind ernährungsphysiologisch und diätetisch besonders gesund und förderlich für eine langsame Verdauung. Zusätzlich bleibt ein Brot, das nach diesen Regeln hergestellt wird, länger frisch. Es kann auch nach Tagen noch mit Genuss verzehrt werden. Geschmacklich entfaltet dieses Brot Aromen von Honig, Karamell, Heu und roten Beeren.

Im Geist der Tradition hat sich unser Bäcker Pain & Tradition ganz bewusst für langsame und natürliche Gärungsverfahren entschieden. Der Teig gärt 3 bis 8 Stunden lang in einem Trog bei 23 bis 24 °C. Durch diese Gärung wird verhindert, dass sich schnelle Zucker bilden, die sofort vom Körper aufgenommen werden und eine der Ursachen für Übergewicht sind.

Durch die langsame Gärung werden also die langsamen Zucker begünstigt. Karin Buchart von der Universität Salzburg nennt diese guten Zuckerformen „resistente Stärke“, die ähnlich wie Ballaststoffe für eine langsamere Verdauung sorgt.

Die Gärung von Wein und Käse funktioniert übrigens nach denselben Temperaturregeln. Auch in diesen Handwerkszweigen hat die Tradition mit dem ihr angemessenen Zeitaufwand ihren Sinn.

Wen wundert es, dass auch Sterneköche, wie Harald Rüssel vom Landhaus St. Urban und Paolo Sari, Chef der Restaurants im Monte Carlo Beach sich für diese Brotqualität entschieden haben.

Der einzige Kompromiss an die Moderne ist das Halb-Backen und die Tiefkühlung. Diese Technik erlaubt einen total stresslosen Produktionsablauf und ermöglicht, dass wir diese ‚Slow Baking-Brote’ im Laden für Genießer täglich frisch anbieten können.

Pain Ardennais 600g Weizenmehl, Wasser, Dinkelmehl, Weizenkeime, Salz aus der Guérande, Hefe
Bio Bauerbrout 600g Weizenmehl, Wasser, Roggenmehl, Sauerteig, Salz aus der Guérande, Hefe
Pain à la bière 440g Weizenmehl, belgisches Bier, Wasser, Roggenmehl, Salz aus der Guérande, Hefe
Torsade épeautre 440g Dinkelmehl, Wasser,  Weizenkeime, Salz aus der Guérande, Hefe
Baguette Ardennais 270g Weizenmehl, Wasser, Dinkelmehl, Weizenkeime, Salz aus der Guérande, Hefe

ein Auszug aus unserem Sortiment!

herr Riester – Ihr Spezialist für gesundes, bekömmliches Brot.